Unsere Wanderungen

Wanderungen mit Reisebericht

2014 – Caminho Português – Porto bis Santiago, Finisterre und Muxía

2012 – Mein Camino – der Jakobsweg von Burgos bis Santiago

Unsere Wandergebiete  (weitgehend noch im Aufbau)

Hier zeigen wir euch ein paar Fotos und geben ein paar Tipps, damit ihr Appetit auf die Regionen bekommt.

Viele Links übers Wandern -> GPS-Dateien zu Touten finden

Wandern in Frankreich

Neben den deutschen Wanderführern benutzen wir gerne „einheimische“ Wanderführer, dann eben in der Landessprache. Mit englisch, spanisch, etwas italienisch und französisch kommen wir zurecht.

In Frankreich, wo wir am häuffigsten sind, besorgen wir uns fast immer diese Wanderführer:

– Die Topo-Guides von www.ffrandonnee.fr

GR

Sie sind zwar auf französisch, die Wanderungen sind aber auf original IGN-Karten 1:25.000 gezeichnet, so dass man kein zusätzliches Kartenmaterial mehr braucht. Und alle Wanderungen haben ihren eigenen Charakter. Außerdem sind diese Wanderungen meistens sehr gut ausgeschildert. Unser Klassiker!

– Die „Sentiers d‘ Emilie“

emilie

Familientaugliche Wanderungen von maximal 2:30 h Länge. Wenn man einmal nicht so lange unterwegs sein will…. Trotzdem schöne Touren! Unser zweiter Klassiker!

www.rando-editions.com , speziell die Wanderführer „Les Sentiers d‘ Emilie„.

Wandern mit GPS

Seit ein paar Jahren besitzen wir ein Garmin Dakota-20 GPS-Gerät. Wir möchten es weder auf Radtouren noch auf Wanderungen missen!

Wir laden meistens Tracks von Wanderungen verschiedener Wanderführer herunter oder „klicken“ die Touren zu Hause.

Nichts desto trotz haben wir meistens Wanderkarten aus Papier dabei. Das GPS-Gerät erleichtert die Wegfindung allerdings immens. Und gleichzeitig kann man seine Wanderungen aufzeichnen, die zurückgelegten km, die zurückgelegte Zeit, etc. beobachten. Und im Zweifelsfalle sagt einem das Gerät genau, wo man eigentlich ist.

x